Gallus Zentrum Jugendkultur und neue Medien
 

Ausstellung: Uwe Sennert
06.11. bis 07.11.2004
Vernissage: Samstag, den 06. November 2004
Die innovative Kunstparty mit weiblichen Gästen

Die innovative Kunstparty

Zur Ausstellung und Aktion

von Uwe Sennert und Katharina Kohl

Unter dem Motto „Die innovative Kunstparty für Jedermann“ und „Frankfurt im Sennsitiv“ wird der Hamburger Künstler Uwe Sennert (Künstlername Dr. Senn) in der Galerie im Galluszentrum am 6. und 7.Nov. 04 jeweils ab 16.00 Uhr eine Aktion durchführen, die den Zusammenhang zwischen Kunst + Alltag, Trivialität + Mythos thematisiert.

Hierbei wird er von der Künstlerin Katharina Kohl mit ihren“ weiblichen Gästen aus Gilserberg“ unterstützt.

„Dr. Senn“ stellt Kunstprodukte her, Senn-Kunstprodukte sind der Senncake , das Bild zum Essen, die Senndrinks , die Sennmassage, der Sennblick , Dr. Senn weiß, wo der Hammer hängt.

Ähnliche Aktionen hat Uwe Sennert u.a. bereits in Berlin, Hamburg und Mannheim veranstaltet.

Biografische Daten zu Uwe Sennert

Uwe Sennert wurde 1964 in Darmstadt geboren
1983-84 Studium an der Städelschule in Frankfurt bei Prof. Bayerle
1984-1990 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg (HfBK- Hamburg) bei Franz Erhard Walter
Seit 1994 Künstler des Atelierhauses Dosenfabrik in Hamburg.
Uwe Sennert und Katharina Kohl sind Künstler des Atelierhauses Dosenfabrik in Hamburg.
Sie leben und arbeiten in Hamburg.

 

 
Gallus Zentrum, Krifteler Strasse 55, 60326 Frankfurt am Main - Telefon: 069 - 7380037