Sommerferien – Plätze frei -Trickfilmworkshop

Mo-Fr, 19.7.-23.7., 10-15 Uhr, Trickfilmworkshop im Rahmen der Route der Industriekultur Rhein-Main

„Konsum = Verbrauchen“
Menschen brauchen Sachen z.B. Wasser/ Klamotten/ Ferien. Und Menschen brauchen Sachen z.B. Schokoriegel oder Handyguthaben. Wo kommen all die Sachen eigentlich her, die wir verbrauchen? Und was ist lebenswichtiger: Handy oder der Hamburger? Brauchen wir all die Dinge, die wir benutzen eigentlich wirklich? Und wieso verbrauchen wir sie so massenhaft, obwohl wir wissen, dass sie der Umwelt schaden? Mit Ipads, Kameras und einer Stop-Motion-Software machen wir zu diesen Fragen einen Film. Wir erwecken gebastelte Gegenstände, ausgeschnittene Zeichnungen oder geknetete Figuren zum Leben. Geräusche und Musik suchen oder machen wir selbst und bearbeiten unseren Film am PC. Die Woche endet schließlich mit einer großen FilmpremiereGeeignet für 10 bis 13-Jährige, max. 16 Teilnehmer*innen, Arbeit in zwei Kleingruppen mit bis zu 8 Teilnehmer*innen (unter VorbehaltInfo und Anmeldung: 069 7380037, anmeldung-gz@web.deTreffpunkt: Galluszentrum, Krifteler Str. 55 Haltestelle: Schwalbacher Straße