Vom Verschwinden der Wirklichkeit – KI und Fotografie

Die Fortbildung findet am 08. Mai 2024 im Gallus Zentrum statt.
Mit Künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich auch unterschiedlichste Bilder generieren wie z.B. das bekannte Bild vom Papst im Daunenmantel. Bei den so geschaffenen Werken verschwimmen Realität und Fiktion immer mehr. Somit müssen wir uns immer öfter fragen, was ist echt, was ist fake? Dies wird zwangsläufig zu einer Veränderung unser Wahrnehmung von Bildern führen.
Was bedeutet dies für unseren Alltag?
Was werden wir in Zukunft unter Realität oder Authentizität verstehen?
Wie können wir Kinder und Jugendliche für das Thema/Problematik sensibilisieren?
In der Fortbildung gibt es die Möglichkeit KI-Bilder selbst zu gestalten und damit über die negativen und auch positiven Auswirkungen zu diskutieren.

08. Mai 2024/ 10.00-16.30 Uhr/ Kosten: 20 Euro
Gallus Zentrum, Krifteler Str. 55, 60326 Frankfurt
Referentinnen: Jana Schlegel, Sabine Hoffmann
Anmeldung: Bitte öffnen Sie für die Anmeldung die folgende Excel-Tabelle und senden diese ausgefüllt per E-Mail an jpb.anmeldung@zgv.info.